Auch „Fluch der Karibik“-Fortsetzung als Film-Doppel

Das Fortsetzungen von erfolgreichen Filmen auf den Markt geschmissen werden, ist kein Wunder, aber die Tendenz daraus eine Film-Serie zu machen, ist bisher selten bis nie aufgegangen. Neuester Versuch: Produzent Jerry Bruckheimer will gleich zwei Fortsetzung zum Sommer-Blockbuster von 2003 Pirates of the Caribbean (dt. Fluch der Karibik) Disney aus der Tasche leiern. Interessantes Detail am Rande: Rolling Stones Gitarrist Keith Richard soll als Filmvater von Johnny Depps Charakter Jack Sparrow gewonnen werden…
Interview mit Jerry Bruckheimer auf LatinoReview.com