Firefly auf Deutsch?

Es ist eine der wohl interessantesten SciFi-Serien seit „Babylon 5“, die es leider weder im US-Kanal FOX über ein paar Folgen hinaus, noch den Weg ins Deutsche TV geschafft haben. Mit „Firefly“ hat Joss Whedon, den wir bisher als Macher der Serien „Buffy“ und „Angel“ kannten, ein kleines Meisterwerk geschaffen, dass man in Deutschland nur auf Umwegen mit importierten DVDs geniessen konnte.

Doch nun kommt Bewegung in die Sache. Joss Whedon hat nach dem internationalen Erfolg der DVD-Box nun einen Kinofilm namens „Serenity“ produziert, der im September in den USA, und am 24.11.05 auch bei uns in Deutschland anlaufen wird. Auf Amazon.de tauchten schon erste Infos zu einer Deutschen Box auf, RTL hat angeblich die Ausstrahlungsrechte (vielleicht gibt es ja ein paar Infos auf der Programmpressekonferenz heute in Hamburg), alles Anzeichen dafür, dass wir evtl. demnächst tatsächlich diese Perle auch im Deutschen genießen können.

Sagte ich gerade genießen? Sorry, da muss ich mich korrigieren, denn ich habe eben die synchronisierte Trailer-Version des Films angesehen. Und die Synchronstimmen klingen einfach seltsam unpassend.

In solchen Momenten bin ich doch extrem froh, dass es Kinos gibt, in denen Filme im Original gespielt werden. wink