Lost in Deutschland

Eine der wohl erfolgreichsten, interessantesten und innovativsten Serien-Neustarts des letzten Jahr, hat nun endlich seinen Weg über den Atlantik zu uns gefunden: „Lost“ startet heute um 20:15 Uhr auf ProSieben.
Es lohnt sich auf jedem Fall, hereinzugucken, die Serie hat bereits in der ersten Staffel mehr Überraschungen und gute Plot-Twists hingelegt, als Akte X zu ihren Glanzzeiten. Wollen wir hoffen, dass ProSieben mit dem Montags-Sendeplatz ein klein wenig gegen Günter Jauch anstinken kann, immerhin scheint Big Brother keine Herausforderung mehr zu sein, und vielleicht haben wir so endlich mal wieder die Gelegenheit, gutes, qualitatives Fernsehen zu sehen.