Drei Rollenspiele für die einsame Insel

Immer wieder gerne gestellt: Die berühmte Frage, welche drei Bücher man auf die berüchtigte einsame Insel mitnehmen würde. Da gerade diese mal wieder durch die Blogs zum Thema TV-Serien geistert, stellte sich mir die Frage, welche drei Regelwerke ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde (alle weitergehenden Fragen, wie: „Welche Spieler habe ich?“, „Muss ich selbst meistern?“ oder „Was ist eigentlich mit dem Pizza-Service?“ sparen wir uns einfach).

Gar nicht so einfach, aber ich glaube meine Auswahl wären: Siebte See (passt thematisch zur einsamen Insel einfach am besten), Star Trek (spiele und meistere ich einfach am liebsten) sowie Primetime Adventures (da kann man letztlich jeden Unsinn mit spielen und wir haben auch noch zusätzlich Spielkarten, die man auch für andere Sachen gebrauchen kann 😉 ).