Buffy für Battlestar Galactica

Welch absolut unsinniger Titel, mag mancher denken – und er hat Recht. 😉 Das Internetmagazin Salon.com vergibt jährlich einen Award für die unterschätzteste TV-Show, und dieses Jahr geht der Buffy an Battlestar Galactica.

Battlestar Galactica

Und Recht haben sie. Die diesjährige Emmy-Verleihung war eine große Farce, wie SPIEGEL Online schon treffend feststellte. Battlestar Galactica zeigt glaubwürdige Charakterentwicklung eingebettet in einen logischen, kreativen und überraschenden Plot. Und gerade gegenüber dem diesjährigen Emmy-Sieger 24 hebt sich die Serie in so gut wie allen Bereichen wohltuend ab. Die Helden haben hier moralische Bedenken, müssen Konsequenzen fürchten die über ein paar Minuten eingesperrt zu sein hinausgehen, und auch die Gegner sind hier nicht nur eindimensional „böse Terroristen“, sondern haben eine nachvollziehbare Motiviation.

Aber das sie für den Preis ausgerechnet Buffy als Namensgeberin wählen mussten …