Buffy The Vampire Slayer – Unaired Pilot

Auf YouTube ist mittlerweile der nie ausgestrahlte Pilot von Buffy the Vampire Slayer zu bestaunen. Auch wenn ich ihn schon vor einigen Jahren das erste Mal im Internet sehen konnte, ist es doch auch heute noch sehr interessant zu sehen, wie stark sich die Serie von damals gewandelt hatte – allein schon durch Alyson Hannigan, deren Rolle Willow noch eine andere Schauspielerin einnahm. Besonders bemerkenswert ist die Eingangsszene, die sich doch stark von den typischen Vampirfilmszenen der damaligen Zeit abhob, bzw. wie der Rest der Serie halt stark mit den Klisches brach.

Daher der Linktipp: Buffy The Vampire Slayer – Unaired Pilot

(via Whedonesque)

3 Gedanken zu „Buffy The Vampire Slayer – Unaired Pilot“

  1. Wer sich den ganzen Spaß geben möchte sollte sich aber auch den Film von 1992 ansehen. Der nicht viel mit der Serie zu zun hat, dafür aber Luke Perry, Donald Sutherland und Rutger Hauer zu bieten hat. Siehst du hier: http://www.imdb.com/titel/tt0103893

  2. Der Film ist grottenschlecht, sorry, man hat wirklich nicht viel verpasst, wenn man ihn nicht kennt 😉 (Donald Sutherland und Rutger Hauer sind halt keine Garanten für Qualität, von Luke 90210 Perry will ich gar nicht erst reden). Übrigens, falscher Link, hier der richtige: http://imdb.com/title/tt0103893/

  3. Natürlich ist er Grottenschlecht! Ich habe auch nie etwas Anderes behauptet. Da wundert es einen wirklich, warum man eine Serie danach produzierte!

Kommentare sind geschlossen.