Das Ende der KOOP

Sie war eine klasse Einrichtung und fast ein Urgestein des Internets (seit 1997), um neue Mitspieler für seine Rollenspielrunden zu finden – oder einfach nur, um sich sicher sein zu können, dass auch in so gut wie jedem Kaff Deutschlands irgendwelche durchgeknallten Rollenspieler rumsitzen. Ursprünglich vom ADRV Rollenspiel Verein ins Leben gerufen wurde sie vor allem durch ein geschicktes Partnerprogramm groß – auch Edieh.de hatte lange Zeit die Daten von der KOOP eingebettet.
Dann schloß der ADRV aus bisher unbekannten Gründen den Service, kurze Zeit später gab es jedoch die Reinkarnation auf www.rollenspiel-service.de. Doch nun ist auch diese eingestellt worden und damit ein Stück Internetgeschichte, was Rollenspiel angeht.
d.r.s.r.m empfiehlt unterdessen http://www.spielerzentrale.de/ als Alternative. Hmm, mal schauen …