Google Epic

Ich glaube, ich habe den Kurz-Flashfilm Epic das erste Mal 2004 gesehen. Kurz-Inhalt: Die Konzentration der Medien durch Microsoft, Amazon und Google aus der Sicht von 2015. Mittlerweile ist eine überarbeitete Version auch in deutscher Synchronisation erschienen und das mit der Stimme von Franziska Pigulla (Scully/Akte X).

Und irgendwie hat der Film immer noch nicht seine Eindringlichkeit und Aktualität verloren. Und sogar noch erschreckender: Sind nicht aus heutiger Sicht, 2 Jahre später Google, Amazon und Microsoft genau auf dem Weg, der dort beschrieben wird? Science Fiction ist doch immer näher, als wir hoffen …