Der neue Spock?

Zachary Quinto als Spock Wird so ähnlich der neue Spock aussehen?

Die Gerüchteküche kocht momentan wieder einmal über eine Nachricht über, die eigentlich schon seit einiger Zeit bekannt war. Angeblich soll Zachary Quinto, bisher vor allen durch eine Rolle in den im Herbst bei uns anlaufenden Superhelden-Drama „Heroes“ bekannt, die Rolle des Spock fürs Kino übernehmen.

Damit bestätigen sich zunehmend die schon seit Monaten laufenden Gerüchte, dass der elfte Star Trek Film die klassische Crewkonstellation um Kirk, Spock und Pille wieder aufgreifen möchte, allerdings mit neuen Schauspielern. Erst vor wenigen Tagen hat William Shatner in einem Video-Blog sich darüber öffentlich beschwert, dass Leonard Nimoy allerdings einen Gastauftritt in dem Film haben soll, er jedoch nicht.

Meiner Meinung nach ist Quinto ein guter Charakter-Schauspieler, welcher dieser Rolle durchaus gewachsen sein kann. Ich bin aber um so mehr gespannt, wer für die Rollen von Kirk, Pille und Co. besetzt werden wird und noch viel mehr, ob das Konzept einer Neuinterpretation wirklich aufgehen kann. Wenn es nur ein Remake von den besten Classic-Folgen werden sollte, ist der Fanprotest gewiss. Die Story ist also durchaus hier essentiell.

(Bildmanipulation: EdiehBlog)