Neill Blomkamp über Außerirdische

Neill Blomkamp, der Regisseur von dem zu unrecht bei den Oscars übergangenen District 9, hat einen Non-Fiction-Kurzfilm für die Reihe TEDx produziert. Darin stellt er seine Sichtweise dar, warum außerirdisches Leben, wie er es in seinem Film porträtierte, vermutlich so gar nicht existieren wird. Sondern ganz anders.

Dass er dabei starke Anleihen an Carl Sagan nimmt, macht den Film meiner Meinung sogar noch sehenswerter. Jedenfalls erinnert er mich daran, warum ich das Science-Fiction-Genre so stark bevorzuge.