Das „Marvel Heroic Roleplaying Basic Game“ ist da – nur nicht außerhalb Nordamerikas?!

Marvel Heroic Roleplaying Basic GameSeit heute ist das PDF vom „Marvel Heroic Roleplaying Basic Game“ von Margaret Weis Publications (MWP) erhältlich. Es bildet die Grundlage für ein komplexes System an weiteren Ergänzungsbänden, die jeweils an ein Event in der Marvel-Geschichte angelehnt sind. Nächste Woche erscheint dann das physische Hardcover für 19,99 US$. Allerdings nur in den USA und in Kanada.

Moment – nur in den USA und Kanada?

Ja, denn es sieht so aus, als hätte MWP sich bei der Lizenz lediglich eine solche für den nordamerikanischen Markt von Marvel ausstellen lassen. Die internationalen Rechte an den Comichelden hält die Mutterfirma Disney – und mit dieser besteht derzeit schlichtweg (noch) keine Lizenz.

Das PDF kann man nun also problemlos herunterladen. Der Verlag dachte sogar daran, für die ausländischen Käufer eine druckerfreundliche Variante bereitzustellen. Und Cam Banks stellte bei Google+ heute klar:

„Distribution is limited to North America at present because international distribution is a separate matter and goes via Disney, not Marvel. But we’re working hard to add that […]“ („Der Vertrieb ist derzeit auf Nordamerika begrenzt, da die internationalen Vertriebsrechte eine separate Angelegenheit sind und über Disney, nicht über Marvel, laufen. Aber wir arbeiten mit Hochdruck daran diese zu ergänzen […]“ – Übersetzung von mir)

Ich bin habe von Wirtschaftsrecht kaum eine Ahnung, aber verstehe ich das richtig, dass ein frei verkäufliches Produkt einem internationalen Markt durch Lizenzrechte einfach vorenthalten werden soll? Wie kann das denn eigentlich durchgesetzt werden? Was hindert mich daran, das Buch bspw. bei Amazon.com zu bestellen? Was hindert einen gut sortierten Rollenspielhändler daran, mehrere Bücher selbst zu importieren und hier zu verkaufen? Muss MWP jedem aus ihrem Verteilernetz darauf impfen, ja nix ins Ausland zu verkaufen? Und wieso geht das mit einem PDF problemlos, mit der gedruckten Ware aber nicht?

(u. a. via eingeschränkter Diskussion auf Google+)