Fantastischer Kurzfilm am Montag: „Paperman“

Letztes Jahr hat Pixar leider nur einen typischen Disneyfilm abgeliefert („Merida – Legende der Highlands“) und viele fragten sich, wo der Zauber hin war. Dieser ist ironischerweise bei Disney gelandet, die mit „Ralph reichts“ den besseren Animationsfilm ablieferten. Und auch sie hatten diesmal einen bezaubernden Kurzfilm vorher: „Paperman“ zeigt eine Liebesgeschichte mit Papierfliegern.

Vermutlich weil der Kurzfilm für den Oscar nominiert wurde (Bester animierter Kurzfilm), hat Disney ihn nun für alle online gestellt.