Del Toro mag Horrorhäuser: Erster Trailer von „Crimson Peak“

Das deutsche Plakat „Crimson Peak“ (Quelle: Universal Pictures International Germany) bekommt als Unterzeile „Nimm Dich in Acht“ – das erinnert an klassischen Horrorfilme.
Das deutsche Plakat „Crimson Peak“ (Quelle: Universal Pictures International Germany) bekommt als Unterzeile „Nimm Dich in Acht“ – das erinnert an klassischen Horrorfilme.

Guillermo del Toro hatte schon den tollen spanischen Film „Das Waisenhaus“ mitproduziert, jetzt versucht er sich selbst an dem Sujet „Horrorhaus“.

Der erste Trailer von „Crimson Peak“ verspricht mit der bezaubernden Mia Wasikowska („Stoker“, „Alice im Wunderland“) und den unvergleichlichen Tom Hiddleston („Only Lovers Left Alive“, „Thor“) als junges Ehepaar im einsamen Landhaus im Norden Englands schon einiges – vor allem eine Geistergeschichte.

Del Toro, bekannt für sein detailliertes Szenenbild, ist auch diesmal darauf besonders stolz: „Ich wollte nicht einfach in einem gruseligen Gebäude drehen. Das Haus sollte aussehen wie ein Kadaver, es sollte sich anfühlen, als ob man sich in einem verwesenden Kopf befindet. Es sollte Augen und einen Mund haben; das Innere des Hauses hat ein Gesicht. Ich wollte, dass das Haus blutet. Deshalb mussten wir es selbst bauen.“

Kommt bei uns voraussichtlich am 15. Oktober 2015 ins Kino, also rechtzeitig zur Halloween-Saison. Ein paar mehr Infos gibt es auf der Website zum Film (Vorsicht, geht gleich mit Ton los) oder bei der Facebook-Seite zum Film.