Fantastischer Kurzfilm: „Borrowed Time“

Am Rande eines Canyons sinniert ein Sheriff über seinen Vater und dessen Taschenuhr, die dieser ihm schenkte, bevor sie von Banditen verfolgt wurden.

Ein wunderbar pointierter Film, der ohne viele Worte auskommt und dennoch eine unheimliche emotionale Wucht pointiert umsetzt. Absolut sehenswert, wie so vieles, was rund um Pixar entsteht …

Regie: Andrew Coats & Lou Hamou-Lhadj (beide arbeiteten für Pixar-Filme), produziert von Amanda Deering Jones, Musik vom zweifachen Oscar-Gewinner Gustavo Santaolalla (gewann für Babel und Brokeback Mountain).

Nachtrag: Die Macher haben (nachträglich) bekanntgegeben, dass sie ihren Film nur zwei Wochen online stellen wollten und ihn wieder gelöscht haben. Er soll irgendwann später nochmal online gehen. Hier der Teaser zum Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.