#RPGaDAY2016 – Frage 27

Ungewöhnlichste Umstände oder Lokation unter/in der du gespielt hast.

Die ersten Runden, die ich damals mit D&D 3 erleben durfte, fanden im Jugendraum der Kirche bei uns statt. Wir saßen auf Kissen auf dem Boden und hatten einfach nur einen tierischen Spaß.

Ein anderes Erlebnis, dass ich hingegen nie vergessen werde, war weniger der Ort, als die Größe der Runde: Wir haben mit drei Spielleitern und fast zwanzig Spielern auf dem Nordcon vor vielen Jahren eine gemeinsame Runde „Toons“ gerockt und sorgten nicht nur bei der Orga für anhaltenden Unglauben, wie soviele Spieler gemeinsam in einer so chaotischen Geschichte Spaß haben konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.