#RPGaDAY2016 – Frage 6

Die herausragendste Sache, die eine Spielgruppe für die Rollenspielgemeinschaft getan hat? (Hiermit sind private oder öffentliche gemeinnützige Taten gemeint.)

Örks – was soll ich denn da jetzt antworten? Ich schätze es ja gerade an den Rollenspielern, die ich kenne, dass viele einfach so einen kleinen oder größeren Beitrag zu der Community beitragen. Seien es die vielen Freiwilligen, die jedes Jahr Conventions wie die Nordcon organisieren. Oder die enthusiastischen Autoren und Übersetzer, die dafür sorgen, dass es auch in einem eher kleinen Markt wie dem deutschsprachigen soviele Produkte gibt – meist mit nur geringer oder gar keiner Gewinnabsicht. All das hält das Hobby am Leben und auch wenn es vielleicht nicht immer besonders herausragend ist, so ist es doch immer gemeinnützig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.