Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#7)

Midnight, Texas (OV)

Es ist nun schon neun Jahre her, dass Charlain Harris’ Sookie Stackhouse-Buchserie als „True Blood“ von HBO zur TV-Serie umkonzipiert wurde (und uns ein paar Staffeln gut unterhielt). Nun kommt eine weitere TV-Serie basierend auf einer Buch-Serie von ihr: „Midnight, Texas“ handelt abermals von einem kleinen Südstaaten-Dorf, in dem allerlei mystische Gestalten Zuflucht gefunden haben, und natürlich darf übernatürlicher Sex im Trailer nicht fehlen. Dennoch: Zuviel Vampire Diaries-Vibe im Trailer, oder? Überzeugt mich noch nicht wirklich, dennoch werde ich die Serie im Auge behalten.

„Midnight, Texas“ läuft im Juli in den USA an, wo und wann wir hier damit rechnen können, steht bisher noch nicht fest.

Captain Underpants (OV)

Eine bei uns eher unbekannte Kinderbuch-Serie soll nun das nächste große Filmprojekt für Dreamworks Animations werden, nachdem deren Franchises (Shrek, Madagaskar) mittlerweile ziemlich ausgelutscht sind. Irgendwie springt hier aber der Funke nicht über, aber es soll ja halt vor allen Kindern gefallen.

„Captain Underpants“ soll am 19. Oktober 2017 in unsere Kinos kommen.

Death Note

Netflix verfilmt einen Anime-Klassiker als Realfilm. Scheint der Trend dieses Jahres zu sein, „Ghost in the Shell“ steht ja auch an. Da ich selbst aber außerhalb von Studio-Ghibli-Filmen kaum Animes schaue, kann ich auch nix zur Vorlage sagen – dieser Trailer hier jedenfalls ist viel zu kurz um mich neugierig zu machen.

Ab 25. August 2017 auf Netflix.

Ghost in the Shell (5 Minuten, OV)

Apropos: Als kleines Bonbon hat Paramount UK die ersten fünf Minuten von „Ghost in the Shell“ online gestellt:

„Ghost in the Shell“ startet am 30. März 2017 in unseren Lichtspielhäusern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.