Stargate führt offenbar auch ins Farscape-Universum…

Beide Hauptstars der Serie Farscape, Claudia Black und Ben Browder, werden künftig in der Serie Stargate SG-1 dabei sein, Ben Browder (spielte den Astronaut John Crichton in der Farscape-TV-Serie) sogar in einer Hauptrolle!
Dabei wird er die Rolle eines Lieutenant Colonels übernehmen, der in das SG-1-Team integriert wird, nachdem er eine entscheidene Rolle im Krieg gegen Apophis über der Antarktis gespielt hat, dies soll dem Publikum in Rückblenden klar werden.
Browders Besetzung wird notwendig, nachdem Richard Dean Anderson abermals seine Bildschirmzeit verringern möchte, um mehr Zeit mit seiner Tochter in Kalifornien verbringen zu können, was Aufgrund des Drehorts in Vancouver, Kanada, doch bisher immer mit Schwierigkeiten verbunden war.
Ob Anderson überhaupt in der neunten Staffel auftauchen wird, ist auch dann noch nicht klar. Seine Rolle des Jack O’Neill wird jedoch auch weiterhin eine zentrale Rolle in der Serie spielen, so Robert C. Cooper in einem Interview mit SciFiWire.
Claudia Blacks Gastauftritt fand bereits statt, auch wenn die Episode im US-TV noch nicht ausgestrahlt worden ist (In der Episode Prometheus Unbound). Weitere Auftritte des Charakters wurden nicht ausgeschlossen, so dass durchaus ein Aufeinandertreffen der beiden Farscape-Stars im Stargate-Universum möglich und recht wahrscheinlich ist.
Interessant in diesem Zusammenhang ist aber auch noch die Erwähnung, dass die Serie Farscape vom US-Sender SciFi abgesetzt worden ist, eben um Platz für die quotenstärkere Serie Stargate SG-1 zu machen. Ist es also ein gewollter und kluger Schritt von SciFi, hier endlich zwei, teilweise miteinander verfeindete, Fandoms zu vereinen? Jedenfalls verspricht die Rekrutierung dieser beiden Stars auch weiterhin gute Unterhaltung.
RTL II wird ab Mittwoch in Deutschland die Ausstrahlung der siebten Staffel endlich fortsetzen, die achte Staffel und auch die Ausstrahlung von der neuen Ableger-Serie Stargate Atlantis werden folgen.

Stargate erneuert

Der amerikanische TV-Sender SciFi hat seine beiden SciFi-Serien Stargate SG-1 und Stargate Atlantis für jeweils eine weitere Staffel verlängert, wobei diese aber offenbar etwas verkürzt auf je 20 Episoden sind. Keine große Überraschung – gerade Atlantis brachte dem Sender überragend gute Einschaltquoten und auch der Kurswechsel der Mutterserie Anfang der achten Staffel hat offenbar nix an ihrem Erfolg geschmälert.
Eine neunte Staffel hat bisher übrigens lediglich eine fantastische Serie geschafft: Akte X. Allerdings war diese auch ihre letze.
Nachtrag: Ab Januar wird RTL II die mitten in der siebten Staffel abgebrochene Ausstrahlung der Stargate SG-1 Episoden endlich fortsetzen. Dann im Doppelpack mit 24. Auch Atlantis wird RTL II in Deutschland ausstrahlen.

Episode III Trailer im TV

ProSieben wird bereits morgen (5.11.) um 20:13 Uhr den Trailer von Krieg der Sterne Episode III – Die Rache der Sith zeigen. Dieser Trailer erscheint bereits heute (4.11.) im Internet – aber zuerst nur für zahlende Abonnenten einer speziellen Star Wars Seite. Frei wird er im Internet (offiziell) dann ab 8.11. anguckbar sein.