Kühe kippen

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Andreas sagt:

    Das ist eine sehr gute Idee.
    Warst Du letztens in der Situation, dass jemand eine Kuh kippen wollte?

    Man kann ja auch Kühe kippen als Fertigkeit nehmen. Als Hobby oder Beruf – je nach dem…

  2. Ron sagt:

    Ok, aber worauf geht Kühe kippen? Am ehesten auf Stärke bei D&D. Bei Siebte See könnte man die Fertigkeit bestimmt als erweiterte Fertigkeit unter Raufen einordnen. Im Star Trek System wäre es wohl eine Spezialisierung von Unbewaffneter Kampf (ja, in dieser Hinsicht ist es lame). Im Stargate d20 müsste man es wohl am ehesten als ein Talent hinzukaufen (vielleicht als Fortsetzung zu „Schafe stapeln“), obwohl man dies der Prestigeklasse „Bauerntölpel“ bestimmt als Klassentalent mitgeben könnte. Bei Buffy wäre es einfach nur ein cooler Move, bei Engel zieht man einfach einfach eine Karte und sinniert, was jetzt Zerstörung hierbei bedeuten könnte. Und bei LodlanD müsste man erstmal den Autoren im Forum fragen, wo man überhaupt noch Kühe zum kippen finden könnte (vielleicht in Kobe-Uppland?). Ach, das Spielchen kann man noch herrlich weiter treiben… 🙂

  3. Anke Richter sagt:

    Na dann müsstest Du zuvor aber noch viele Gewichte stemmen wenn Du die kippen willst…
    Anke

  4. Jan Hendrik sagt:

    Man müsst ihr eine Langeweile haben…

  5. muh -man sagt:

    hi,
    ich finde es unerhört die armen q´s umzuschupsen und dan noch witze darüber zu erzählen die armen q´s haben es in ihrem leben schwer genug^^

    PS:in guild wars wäre es warscheinlich eine Krieger fertigkeit auf das atribut stärke=D

  6. Launora sagt:

    die armen kühe 😀