Fantastischer Kurzfilm am Montag: „We Are One“

Wie könnte es aussehen, wenn wir wirklich einmal zum Mars aufbrechen? Dieser Kurzfilm, der in 48 Stunden für einen Londoner Wettbewerb produziert wurde, stellt einige interessante Fragen und basiert seine Antworten größtenteils auf unserer heutigen Realität …

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 19. Juli 2013

    […] Edieh prä­sen­tiert in sei­ner mon­täg­li­chen Kurzfilm-Reihe einen wun­der­ba­ren Film zum Thema Mars-Kolonisation. […]