Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#4)

Duck Tales

Ein Remake der Zeichentrickserie, die Ende der 80er den „Disney Club“ im Ersten groß machte (bevor dieser mit Janoschs Tigerente umfirmiert werden musste). Der neue Zeichenstil wirkt erst etwas ungewohnt, aber mir gefällt er und mit den tollen Sprechern wird das zumindest in der OV auch hörenswert – unter anderen leiht David Tennant („Broadchurch“) im vollen Schotten-Modus Onkel Dagobert (aka Scrooge McDuck) seine Stimme.

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#2)

Plan B – Scheiß auf Plan A

Allein die offizielle Zusammenfassung des Films ist entweder herrlich ironisch-retro oder völlig verpeilt: „Als drei junge Martial Arts Profis sich auf eine unermüdliche Jagd durch Berlin begeben, um ihren Freund aus den Fängen eines skrupellosen Gangsters zu befreien, werden sie in eine Verschwörung verwickelt, die sie bis in die Unterwelt Berlins verschlägt.“ Der Film läuft am 8. Juni 2017 bei uns an.

mehr …

Erster Trailer von Luc Bessons „Valerian“

Luc Bessons Space Opera „Das fünfte Element“ wird nächstes Jahr bereits 20 Jahre alt werden und ist immer noch einer der Science Fiction-Filme, dessen Ausstattung mich immer wieder aufs Neue begeistert. Mit „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ wagt er sich endlich wieder an das Genre – und ja, ich freue mich auf diesen Film!

mehr …

Star Wars 7: Der finale Trailer

Ja, den kommentieren wir doch alle gerade , oder?

Mein Kommentar also: … Hmm. … Weiß nicht. … Der „Chewie, wir sind zuhause“-Moment fehlt mir hier. Er ist sicher nicht schlecht, aber es fehlt irgendwie das Besondere Etwas. Würde ich Trailer bewerten, bekäme der hier nur drei von fünf Sternen …

mehr …

„Werwölfe von Düsterwald“-Film

Bei uns ist das Spiel als „Werwölfe von Düsterwald“ (Lui-même, 2001) wohl am bekanntesten, es gibt es aber auch bei anderen Verlagen mit anderen Namen und basiert auf einem Party-Spiel mit unbekannten Verfasser, das meist als „Mafia“ bezeichnet wird und ohne Sonderkartenregeln auskommt. Die Regeln: Eine Dorfgemeinschaft probiert zu ermitteln, wer unter ihrer Bevölkerung zu den Bösen gehört, diskutieren, erheben Anklage und bringen jeden Abend einen der ihren durch einen Mob zur Strecke. Umgekehrt agieren nachts im Geheimen die Bösen Mafia-Gangster oder Werwölfe und einigen sich darauf, einen der Bevölkerung umzubringen. Es gewinnt die Gruppe, die zuletzt noch teilweise übrig ist. Auf nahezu allen Cons, die ich besucht habe, gibt es irgendwann eine Gruppe Spieler, die dies begeistert stundenlang spielen.

mehr …

„Macbeth“: Trailer und Plakat

Plakat zu „Macbeth“ (Studiocanal)
Plakat zu „Macbeth“ (Studiocanal)

Am 29. Oktober kommt ein wirklich besonderer Film in die Kinos: die bildgewaltige Verfilmung von Shakespeares Drama „Macbeth“. Der Film von Justin Kurzel wurde bereits mit dem Prädikat „Besonders wertvoll“ ausgezeichnet, in ihm wird dem schottischen Thane Macbeth (Michael Fassbender) prophezeit, König zu werden, aber der letzte seiner Linie zu sein, was sich erfüllt, aber ihn schrittweise in den Wahnsinn treibt. An seiner Seite: Lady Macbeth (die brillante Marion Cotillard), welche durch ihre Machtgier vieles überhaupt erst ins Rollen bringt und das Unglück hervorruft.

mehr …