Fundstück: Foren-Rollenspiel in „Fallout 4“

Beim letzten Steam-Sale habe ich mir Fallout 4 gegönnt, ein postapokalyptisches Open-World-Computer-Rollenspiel. Auch wenn ich die Hauptstory des Spiels nicht wirklich pralle fand (zu viele Inkonsistenzen, schlechte Implementation von Optionen), haben mich viele Details am Rande und ein netter Humor dann doch über Stunden an den Rechner gefesselt.

Über eines der vielen Details habe ich mich auch wirklich weggeworfen: In den untersuchbaren Computersystemen eines Gebäudes namens Mass Fusion findet man nämlich alte Mail-Kopien von Mitarbeitern. Das ist nicht weiter außergewöhnlich in dem Spiel, hierbei hat aber eine kleine Gruppe von Mitarbeitern in dem Gebäude offenkundig ihre Zeit damit verbracht, gemeinsam ein Foren-Rollenspiel zu spielen:

Eine der Rollenspieler-Mails auf den Terminals (Screenshot aus Fallout 4, Bethesda Games)

Leider waren diese Ingame-Spieler und ihr Ingame-Spielleiter D. Wahbash schon vor langer Zeit in der Fallout-Welt verstorben, so dass man wohl nie herausfinden wird, ob sie den Dungeon überlebt hätten, aber man kann sich ein wenig aus den Bruchstücken der Mails zusammensetzen.

Die kompletten Texte findet man übrigens auch im Fallout-Wiki (Englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.