Rollen-Austausch bei Stargate Atlantis und allgemein

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Gordo sagt:

    Schade, dass Carson als Charakter und als Schauspieler rausgeflogen ist. Er war ja von Angfang an dabei und man hat sich an ihn gewöhnt. Denke nicht, dass er rausfligen musste, aber immerhin haben sie mit Jewel eine gute Wahl getroffen, daher habe ich auch eine Seite über sie erstellt: Jewel Staite als Dr. Jennifer Keller

  2. Bertram sagt:

    Zu dem Punkt, ob man als Spielleiter einen SC aus Plotgründen töten darf/kann/sollte – da es sich in aller erster Linie um ein Spiel handelt, sollte eine solche Handlung meiner Ansicht nach stets mit dem Spieler abgestimmt sein – denn jede/r stellt einen beträchtlichen Teil seiner Freizeit für gemeinsam erlebte Abenteuer/Spaß zur Verfügung, nimmt mitunter weite Wege auf sich (die bei den heutigen Benzinpreisen auch nicht mehr spaßig sind) und hat letzten Endes auch viel Herzblut in die Entwicklung des Charakters und dessen Hintergrunds gesteckt. Zuviel Aufwand und auch zu willkürlich, um einfach „schnipp und weg und Du bist tot“ zu machen.
    Wir handhaben es in der Regel so, dass im Fall der Fälle (ein Spieler muss aussteigen, gern dramatisch) ein würdiges oder Plot-stimmiges Ende in Abstimmung zwischen SL und SC gesucht wird. Viel stimmungsvoller für alle, und die Gefahr, dass zwischenmenschlich böses Blut aufkommt, ist deutlich eingegrenzter.
    Wer allerdings meinen NSCs dauerhaft zu dumm kommt, der hat Pech gehabt 😉 „Schnipp“ – ja, die Allmacht des Meisters…