#RPGaDAY2016 – Frage 10

Die größte In-Game Überraschung, die du erlebt hast?

„Gute Überraschungen“ sind ja in der Regel Storywendungen, die man nicht vorhergesehen hat, aber es hätte können. Ganz ehrlich würde mir das schon bei Filmen und Serien schwer fallen, zu sagen – wobei einge gewisse Rote Hochzeit da schon weit vorne liegen würde.

Beim Rollenspiel fallen mir da tatsächlich noch weniger Beispiele ein. Zwar habe ich einige gute Spielleiter erleben können und manche Ideen waren großartig und überraschend, aber ich kann beim Besten Willen nicht sagen, was mich da dermaßen kalt erwischt hat, dass ich dafür den Superlativ verwenden würde.

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte dich auch interessieren …