Neues Star Trek-Rollenspiel von Mophidius angekündigt

Mophidius hat gerade bekanntgegeben, dass sie ein neues Star Trek-Pen-&-Paper und -Miniaturenspiel herausgeben wollen. „Star Trek Adventures“ (www.modiphius.com/star-trek.html). Interessanterweise will Mophidius einen „Living Playtest“ bereits im August auf der GenCon beginnen, erscheinen soll das Spiel erst im Sommer 2017. Teilnehmer an dem Playtest, der auch auf der SPIEL in Essen dieses Jahr angeboten werden soll, haben die Gelegenheit Miniaturen von Picard und Kirk zu bekommen.

sta-tng-1_orig
Ankündigungs-Teaser (Bild: Mophidius Games)

„Star Trek Adventures“ beinhaltet explizit nicht die neue Kinoreihe, aber will alle bisherigen Dramaserien abdecken (wobei die Zeichentrickserie nicht erwähnt wird), was Sinn macht, da sie „lediglich“ von CBS lizensiert worden (die Filmrechte liegen bei der CBS-Schwester Paramount). Es nutzt das 2d20-System, das bereits in anderen Spielen von Mophidius verwendet wird („Mutant Chronicles“, „Conan“, etc.). Es wird das vierte offizielle Star Trek-Rollenspiel werden, nachdem die Lizenz, die zuletzt Anfang der 2000er-Jahre Decipher innehatte, lange brach lag.

66239049

Die Ankündigung an dem heutigen macht Sinn, zumal heute der dreizehnte Star Trek-Film, „Star Trek Beyond“, offiziell in den Lichtspielhäusern anläuft. Er zelebriert damit auch den 50. Geburtstag des Franchises, das 1966 erstmals über die Bildschirme in den USA flimmerte. Nebenbei: Der Film schafft die Balance zwischen Sommer-Action-Blockbuster und dem alten Star Trek-Geist ziemlich gut, lohnt sich.

Nächstes Jahr startet dann die neue Star Trek-Serie nahezu weltweit auf Netflix. Da sie ebenfalls von CBS produziert wird, könnte die Lizenz dazu ebenfalls bei Mophidius liegen.

Ein Gedanke zu „Neues Star Trek-Rollenspiel von Mophidius angekündigt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.