Blogstöckchen: Elf Fragen von Sal

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Sal sagt:

    Danke für Deine Antworten. Wie immer bin ich begeistert, wie gezielt Du die Dinge auf den Punkt bringst, wo ich zum Schwafeln neige. : )

    Wenn Du sagst, Du interessierst Dich für Regelhacks, die eine andere Spielweise fördern, meinst Du dann, dass Du ein Setting hast und Dich für unterschiedliche Regelsysteme für dieses Setting interessierst, oder meinst du, dass Du ein System hast und Dich für Hacks interessierst, die auf diesem System basieren, aber andere Settings bedienen?

    • Ich würde mich zwar teilweise auch als Schwafler bezeichnen, aber dennoch: Danke. 🙂

      Ich meinte tatsächlich das zweite (auch wenn das erste auch nicht uninteressant ist). Also das, was zum Beispiel das Fate Handbuch zu Fate Core dazuliefert: Wie kann man allein durch unterschiedliche Stresstracks unterschiedliche Settings bedienen, mit welchem Regelhack bedient man eine Spielweise, die ein Superheldensetting besser transportiert, etc.

  1. 7. Oktober 2016

    […] mag ja die gute alte Tradition des Blogstöckchens. Daher hat es mich sehr gefreut, als mich diese Woche eines vom guten Edieh traf. Wird zeitnah […]

  2. 19. Oktober 2016

    […] hat Sal das Stöckchen von Quest in Peace. Weitergeworfen an Ron Müller, The Family Nerd und an mich, vielen Dank […]

  3. 20. Oktober 2016

    […] ein Ding an den Kopf wirft. So geschah es vor gut zwei Wochen, dass mir der hochgeschätzte Ron aka Edieh ein solches Stöckchen weiterreichte. Es gilt, fünf Fragen aus den Themenbereichen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.