Ruhm durch Zombie-Titten (Update)

Zur Erinnerung: Ein seit 2015 auf Youtube herumliegendes Trailervideo des Films „Scouts vs. Zombies“ von Paramount Pictures bekam plötzlich Massen von Zuschauern (vielleicht lest Ihr erstmal das). Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass der Traffic nun wieder zurückgehen würde, aber heute kam plötzlich einen neuer Schwung an Abonnenten und Kommentaren.

Screenshot aus Youtube

Und dann kam gerade auch noch eine Mail von Youtube:

Hallo Edieh,

In unseren Community-Richtlinien wird beschrieben, welche Inhalte auf YouTube erlaubt sind und welche nicht. Dein Video „Scouts vs. Zombies“ (Trailer Deutsch HD) wurde zur Überprüfung gemeldet. Bei der Überprüfung haben wir festgestellt, dass dein Video möglicherweise nicht für alle Zuschauer geeignet ist. Deshalb haben wir dieses Video mit einer Altersbeschränkung versehen. […]

Videos, die Nacktheit, Pornografie oder sexuell provokative Inhalte aufweisen, werden von YouTube häufig abgelehnt. […]

Die FSK und selbst die MPAA ist da anderer Meinung …

Der Film, der hier in dem Trailer beworben wird, wurde von der MPAA in den USA mit „R“ bewertet, ist also für alle unter 17 nur mit Begleitung von Erwachsenen zu schauen ist. In Deutschland wurde er mit FSK 16 bewertet. Zitat aus der Freigabebegründung:

[…] Der Film verknüpft Motive von Teenager-Komödien und Zombiefilmen mit derbem Humor und jugendaffiner Musik. Während Kinder unter 16 Jahren von den drastischen Effekten und der stark sexualisierten Sprache überfordert werden können, sind 16-Jährige aufgrund ihres Entwicklungsstands in der Lage, sich emotional ausreichend von diesen deutlich überzeichneten Aspekten zu distanzieren. […]

Kein Bezug zu irgendwelchen Brüsten. Auch die deutschen Trailer zum Film wurden übrigens mit FSK 16, respektive sogar FSK 12 freigegeben.

Dennoch: Das Video wurde von Youtube für alle unter 18 gesperrt. Grund: Nacktheit.

Spaßig …

Ich könnte gegen die Entscheidung Beschwerde einlegen – aber warum sollte ich? Letztlich finde ich das Ganze nur amüsant und es zeigt mal wieder unterschiedliche moralische Standards weltweit auf. Immerhin habe ich dadurch nun 1.000 Abonnenten in einem Kanal, den ich nicht mehr nutze.

Jetzt brauche ich nur noch eine Idee, wie man daraus einen spaßigen Plot im Rollenspiel machen könnte …

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort