#RPGaDAY2015 – Frage 20

Lieblings-Horror-Rollenspiel

(Favourite Horror RPG)

Solangsam ist aber gut mit all diesen Lieblings-Rollenspiel-Genrefragen! Aber gut, Horror fand ich tatsächlich in meiner Laufbahn immer dann am interessantesten, wenn er subtil und langsam aufgebaut werden konnte. Am meisten Horror hatte ich dabei tatsächlich aber nicht mit dem mehr detektivisch ausgelegten „Cthulhu“, noch weniger mit den recht soapigen „World of Darkness“-Spielen, sondern mit „Unknown Armies“. Vor allem wohl auch, weil das System One-Shots begünstigt und in denen richtiger Horror meiner Meinung nach viel besser sich umsetzen lässt als in längeren Kampagnen.

Ron Müller

Rollenspieler auf Suche nach neuen staffelübergreifenden Handlungssträngen. Bloggt auf Edieh, labert im AusgespieltTeam.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. greifenklaue sagt:

    Unknown Armies – ist auch fast bei mir vorne gelandet.

  1. 20. August 2015

    […] Malspöler (Lost: The Changeling),Tagschatten (keins), Jaegers.net (Cthulhu) und Edieh (Unknown Armies) […]