Edieh
20 Jahre über Pen-&-Paper-Rollenspiele und deren Inspirationsquellen

Kritiken

Cyberpunk: Edgerunners

Davids Mutter ist gerade auf dem Highway von Night City in einer Schießerei draufgegangen. Der Teenager muss sich daher nun allein durchschlagen, und das ohne

Dr. Who und die Daleks

Dr. Who (Peter Cushing) ist der brillante, aber auch exzentrische und alte Erfinder der TARDIS, einer Zeitmaschine in Form einer Polizeinotrufzelle. Er wohnt zusammen mit

Everything Will Change

Es ist das Jahr 2054. Ben, Fini und Cherry leben zusammen in einer Wohngemeinschaft. Doch durch einen alten Mann werden sie auf ein seltsames Geschöpf

Thor: Love and Thunder (Kurzkritik)

Thor: Ragnarok war einer der besten Marvel-Filme überhaupt – eben weil er den Charakter von Thor sorgfältig dekonstruierte, und mit sehr viel Humor und einiger

Stranger Things (Kritik Staffel 4, Vol. 1)

Eine Reihe von übernatürlichen Morden an Teenagern lässt die Gemeinschaft in Hawkins erneut aufschrecken – und sucht sich den vermeintlich Schuldigen erstmal in der Gruppe

Halo

Die Menschheit ist in einem intergalaktischen Krieg verstrickt, der an vorderster Front für uns von den Spartanern – genetisch und medizinisch aufgepimpte Supermenschen – geführt

Firebird

In den 70er Jahren ist Estland noch Teil der Sowjetunion. Hier verliebt sich der junge estnische Soldat Sergey (Tom Prior, Kingsman: The Secret Service) Hals

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Dr. Steven Strange muss einem Flüchtling aus einer anderen Dimension Zuflucht bieten: America Chavez. Doch an dieser haben dunkle Mächte ein gesteigertes Interesse, kann sie