Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#14)

Kingsman: The Golden Circle

Eggsy (Taron Egerton), der Unterschichten-Edelmann-Spion des ersten Films, ist wieder da – und überraschenderweise auch sein Mentor Harry Hart (Colin Firth), gerade rechtzeitig, bevor all ihre Geheimquartiere in die Luft fliegen. Und so geht die Geheimagenten-Comic-Verfilmung in einen zweiten Teil, freue mich bereits darauf.
Läuft voraussichtlich ab dem 28. September 2017 in unseren Kinos.

mehr …

Ein Trip zum Vergessen – „The Runaround“ (Blu-ray-Kritik)

Martin (Emile Hirsch, „Into the Wild“) ist ein absoluter Looser-Typ, aber auf unbeholfene Art und Weise charmant. Kurzzeitig datet er Ginnie (Analeigh Tipton, „Crazy, Stupid, Love.“), versagt aber beim Kennenlernen ihres Vaters, dem aalglatten Geschäftsmann Mr. Gallo (J.K. Simmons, „Whiplash“), auf voller Linie. Monate nach ihrer Trennung taucht Mr. Gallo aber wieder auf der Türschwelle von Martin auf – er sucht dringend seine Tochter und kann sie auch telefonisch nicht erreichen. Ausgerechnet Martin soll ihn nun dabei helfen, sie zu finden. Jetzt. Sofort. Ohne Widerrede. Ein bemerkenswerter nächtlicher Trip durch L.A. beginnt, der bei Beiden zu unerwarteten Einsichten führt …

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#13)

Krypton (OV)

Die Serie ist schon ziemlich lange in der Entwicklung (in den Ausgespielt-Podcast-Nicht-nur-Rollenspiel-Nachrichten haben wir zuletzt 04/2016 darüber geredet), allmählich hatte ich fast nicht mehr daran geglaubt, dass sie die Vorproduktionshölle überleben würde, aber nun gibt es den ersten Trailer. Und ich bin erstmal etwas enttäuscht, was wir das, eine CW-Teenager-Serie im Weltraum in dem Superman-Mythos aus „Man of Steel“? Wobei – ich kann mir dann doch vorstellen, an allen drei wieder Interesse finden zu können.

mehr …

Nicht mal mehr Plan B: „Lazer Team: Director’s Cut“ (Blu-ray-Kritik)

Vor Jahrzehnten haben im Geheimen Außerirdische Kontakt mit uns aufgenommen. Wir sollten für einen anstehenden Konflikt einen unserer besten Kämpfer ausbilden, der dann mit fortgeschrittener Technik, die sie uns noch senden würden, uns verteidigen soll. Doch dann wird diese Lieferung vom Kurs abgelenkt und ausgerechnet vier Dorftrottel finden diese – und bekommen nun eben die Superkräfte, die eigentlich für den Kämpfer geplant waren. Jetzt müssen notgedrungen diese vier als Lazer Team antreten – aber haben sie überhaupt eine Chance?

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#12)

Star Wars: Die letzten Jedi

Ich bin ja sehr gespannt auf Rian Johnsons Debut als Star Wars-Regisseur, aber der Trailer zeigt typischerweise erstmal fast nur die typischen Star Wars Tropes frisch aufgewärmt: Ein, zwei Actionszenen, einiges Macht-Mystik-Geschwafel, ein paar hübsche Effekte und das war’s. Aber hey: Es ist ein Star Wars-Teaser, das muss wohl so.

mehr …

Entscheidung eines Repräsentanten – „The King’s Choice“ (Blu-ray-Kritik)

Der 9. April 1940 war ein Wendepunkt in der skandinavischen Invasion der deutschen Wehrmacht. Erst invadierte Hitler erfolgreich das vollkommen überraschte Dänemark, am selben Tag sollte auch Norwegen eingenommen werden. Dort nimmt der von Rückenschmerzen geplagte König Haakon VII. (Jesper Christensen, „Casino Royale“) die Kapitulation seines Bruders, des dänischen Königs Christian X., schockiert entgegen.

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#11)

Thor: Ragnarok (OV)

Sicher, die Guardians kommen in 17 Tagen bereits ins Kino, aber ich freue mich wirklich auf diesen Thor-Film, allein wegen der Regie von Taika Waititi. Und nach diesem ersten Teaser bekomme ich dieses breite Grinsen gerade nicht mehr aus meinem Gesicht …

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#10)

Game of Thrones (OV, aber ohne Worte)

Einiger der derzeitigen Machtinhaber der Serie laufen durch dunkle Gänge in Winterfell, Königsmund und Drachenstein. Es fehlen nur die Intriganten im Hintergrund, oder? Aber: Natürlich hat der gewohnt großartige Analyse-Youtube-Channel von Alt-Shift-X ihn bereits ausführlich seziert (OV):

mehr …

Wiederbelebungsversuche eines Timelords – DVD-Kritik: „Doctor Who: Der Film“

Ein letzter Wunsch des Masters war es, dass seine sterblichen Überreste nach Gallifrey gebracht werden, was ausgerechnet sein Erzfeind, der Doktor (Sylvester McCoy), erledigen soll. Doch bei dem Transport mit der TARDIS geht etwas schief, sie muss kurz vor der Jahrtausendwende in San Francisco notlanden, wobei auch die Urne zerbricht und die Entität des Masters fliehen kann. Während der Doktor (nun Paul McGann) regenerieren muss und dabei eine Amnesie erleidet, gelingt es auch dem Master einen neuen Körper zu erringen und der alte Konflikt zwischen beiden keimt neu auf …

mehr …

Fantastische Trailer und wann sie zu finden sind (#9)

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Freue mich immer noch auf diese bunte Space Opera von Luc Besson und hoffe, dass er an der Weirdness vom Fünften Element anknüpfen vermag. Der Trailer weckt jedenfalls einige Hoffnung, wobei ich die Comicvorlage nicht kenne, sie gilt aber wohl als ein Klassiker des französischen Comics.

mehr …