Über Pen-&-Paper-Rollenspiele und deren Inspirationsquellen

Über Pen-&-Paper-Rollenspiele (auch verbreitet über rsp-blogs.de).

Was bisher geschah …

Sorry, ich habe mich irgendwie etwas sehr lange hier nicht mehr zu Wort gemeldet. Neuer Job und einige andere Geschichten verlangten ihre Aufmerksamkeit. Bevor ich

Ja, aber …

Haralds Kaufempfehlung „Play Unsafe“ von Graham Walmsley bin ich glatt mal nachgekommen (Harald hat generell ein gutes Händchen mir Sachen aufzuschwatzen). Versprochen war ein übersichtlicher

Game System License

Kurze Erinnerung: im Jahre 2000 startete Wizards of the Coast (WotC) D&D 3. Nichts allzu spektakuläres, war das System doch vorher bereits äußerst populär und

RPG-Stöckchen: Zuviel des Guten

Dominik vom Rollenspiel-Almanach hat mich mit einem Stöckchen beworfen: „Zuviel des Guten: 5 Anzeichen, an denen du merkst, dass du dich schon ein wenig zu

Übermächtige NSCs

Gestern habe ich Star Trek gemeistert und im anschließenden durchaus positiven Feedback der Runde erwähnten die Spieler, dass ihnen auf der einen Seite der fiese

Gary Gygax, 1938–2008

Ernest Gary Gygax (* 27. Juli 1938; † 4. März 2008) war 1974 einer der Erfinder von Dungeons&Dragons und gilt generell als der Vater des

Das neue Nordcon Gelände

Inhalt von local.google.de anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von local.google.de anzuzeigen Inhalt von local.google.de immer anzeigen Inhalt direkt öffnen Größere Kartenansicht Der Nordcon findet

Rollenspiel via Skype

Es ist irgendwie deprimierend. Da kennt man klasse Leute mit denen man unheimlich gerne Rollenspiele zockt – und dann ziehen die aus der Region weg.